20190924_144306.jpg

bettina brückler

Ich bin 1968 im Bezirk Freistadt, in Oberösterreich geboren und aufgewachsen. An der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz (heute Kunstuniversität Linz) studierte ich Architektur. Seit meinem Diplom 1995 übe ich diesen Beruf aus und entwickelte aus diesem Kontext heraus eine eigenständige künstlerische Sprache:

 

Die geometrische Formensprache meiner Werke entwächst der ordnenden und strukturschaffenden Arbeit als Architektin. Meine Entwürfe entstehen als Skizzen auf Papier oder via touchscreen. Darauf basierend konstruiere ich präzise Grafiken auf dem Computer. Der gewählte Bildträger, wie z.B. Metall, Acrylglas, Stein usw., dient nicht nur als Untergrund, sondern wird mit seiner Materialität in die Komposition miteinbezogen, ist somit von Beginn an Bestandteil beim künstlerischen Prozess.

Sätze und Wörter inspirieren mich, sie in Bilder zu verarbeiten und deren Aussagen formal so zu definieren, dass sich Form und Inhalt verschränken. Mein grafisches Werk steht aber auch für sich selbst als rein abstrakte Komposition, als durchkomponiertes Zusammenspiel von Geometrie, Farbe, Proportion und Materealität.

Wenn Sie sich für ein Bild interessieren, rufen Sie mich einfach an oder schreiben sie mir, um einen unverbindlichen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Meine Bilder sind gerahmt oder mit einer Aufhängvorrichtung ausgestattet. Die Preise für meine Bilder liegen zwischen 400 und 2000 € inkl. 13% Mwst. (Stand 2021).